Bamberger Thema

Grün-Dung für „Löwenzahn“? 6.03.2019
Soziales, Aktuelles, BA-Thema, Finanzen
Das Stadtteilzentrum „Löwenzahn“ in der Katzheimerstraße könnte mit Geldern aus Bayern aufgepeppt werden. GAL brachte das in Gang.

Bericht aus der Vollsitzung

Manchmal muss man ganz schön flott sein, um an Gelder heran zu kommen. In einer Pressemitteilung vom 25. Januar 2019 gab der bayerische Bauminister bekannt, dass bis zum 15. März 2019, also gerade mal mit einer Frist von sieben Wochen, Gelder aus dem Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier" beantragt werden können. Es handelt sich um ein Förderprogramm im Rahmen der Bund-Länder-Städtebauförderung, das quartiersbezogene Integration und sozialen Zusammenhalt fördert, kurz und gut so etwas wie Stadtteiltreffs.

Umgehend stellte die GAL einen Dringlichkeitsantrag in der nächstbesten Stadtratssitzung, um einen Beschluss herbeizuführen, dass die Stadt einen Antrag auf Fördermittel stellt. Der Antrag wurde nicht behandelt. Da merkt man schon die Wahlkampf-Frühwehen … eine Bühne wollte man der GAL für ihren Vorstoß nicht bieten.

Nun, in der Vollsitzung Ende Februar wurde der Antrag zwangsläufig dann doch auf die Tagesordnung gesetzt. Inzwischen konnte die Verwaltung ausführen, dass sie selbstverständlich bereits ihre Fühler in Richtung Fördertopf ausgestreckt habe – ob nun auf Hinweis der GAL oder aus eigenem Antrieb, wurde in dem Sitzungsvortrag elegant offen gelassen.

Jedenfalls, es schaut gut aus, dass Gelder von München in die Katzheimerstraße fließen. Das würde sich durchaus rentieren, immerhin umfasst das Programm Investitionszuschüsse von bis zu 90% Förderquote. Die Vollsitzung beschloss dann immerhin einstimmig den GAL-Antrag, dass eine Bewerbung der Stadt Bamberg rechtzeitig bis 15. März nach München geht.

sys



Zur Übersicht: Bamberger Themen
Meinungen zu dieser Webseite lesen und kundtun.

Hier den eigenen Kommentar eingeben

Bitte alle Felder ausfüllen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.






CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Zur Spamvermeidung bitte das Wort aus dem
Feld oben in das Feld unten eingeben.
Wenn das Wort nicht lesbar ist,
bitte hier klicken.

*