GAL - Aktuelle Informationen

Klare Ablehnung nach drei Jahren Bilanz 7.08.2018
Soziales, Aktuelles, BA-Thema
Nach drei Jahren ARE, AEO und AnkER-Zentrum zieht das Bamberger Ombudsteam Bilanz: Behördenzentralisation ja, aber Aslysuchende müssen dafür nicht in eine Massenunterkunft.

Die Stellungnahme hat die Eröffnung des AnkER-Zentrums in Bamberg, das kaum mehr als eine Umbenennung ist, nicht verhindert. Aber es zeichnet eine Entwicklung nach, die in eine ungute Zukunft unserer bundesdeutschen Werteordnung weist, von der offensichtlich gezielt bestimmte Menschen ausgegrenzt werden sollen.

GAL-Fraktionsvorsitzende und Landtagskandidatin Öffnet externen Link in neuem FensterUrsula Sowa ist seit Anfang an Mitglied beim Ombudsteam der Stadt, das die Entwicklung der Einrichtung aus Bamberger Sicht begleitet und immer wieder kritisiert, in Teilbereichen auch verbessert hat. Sie hat die Stellungnahme des Ombudsteams vom 30.7.2018 mit verfasst.

Anklicken für den DownloadStellungnahme des Ombudsteams der Stadt Bamberg zur Aufnahmeeinrichtung Oberfranken (AEO) im Jahr 2018


Plakat beim Protest gegen die AEO im Juni 2018.


Zur Übersicht: Aktuell

Kommentare zu diesem Artikel

Meinungen zu dieser Webseite lesen und kundtun.

Hier den eigenen Kommentar eingeben

Bitte alle Felder ausfüllen. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.






CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Zur Spamvermeidung bitte das Wort aus dem
Feld oben in das Feld unten eingeben.
Wenn das Wort nicht lesbar ist,
bitte hier klicken.

*